Lange Nacht im Schuhmuseum

Kaiserin Sisis Schuhe bewundern? Die verrücktesten und die kleinsten Schuhe Europas bestaunen? Sich über historische Handwerkstraditionen informieren? Selbst Schlüsselanhänder aus Leder basteln? Einem Schuhmacher bei der Arbeit zusehen? Das alles und noch viel mehr kann man am 6. Oktober von 18.00 bis 01.00 Uhr im Wiener Schuhmuseum.  Denn das Schuhmuseum feiert Anfang Oktober seinen 10. Geburtstag und hat sich daher zur „Langen Nacht der Museen“ ein besonders vielfältiges Programm einfallen lassen. Der Eintritt ist frei, Führungen durch die Ausstellung finden laufend statt. Und zur Stärkung gibt’s gratis „Schusterlaberl“ 😉 Details hier


Schuhputzen wie die Profis

Wer seine Lieblingsschuhe in Zukunft professionell aufpolieren möchte, kann den richtigen Umgang mit Bürste, Schuhcreme & Co jetzt von Experten lernen. Am 12. September und 17. Oktober 2011 lädt die Landesinnung Wien der Schuhmacher und Orthopädieschuhmacher wieder zum Schuhputzseminar ins Wiener Schuhmuseum.  Mehr lesen