Preis des österreichischen Schuhhandels: Gabor ist „Lieferant des Jahres 2018“

(c) Brandboxx: Neumayr. Gabor freut sich über den Titel „Lieferant des Jahres 2018“. V.l.n.r.: Mario Aichholzer, Katharina Eberl, Thomas Ratzenböck / Gabor.

Die österreichische Schuhwirtschaft gratuliert Gabor Shoes AG zum Titel “Lieferant des Jahres 2018”. Der bekannte deutsche Damenschuhhersteller hat die diesjährige Wahl mit klarem Vorsprung für sich entschieden und damit erstmals die renommierte Auszeichnung des heimischen Schuhhandels gewonnen. Die Preisverleihung fand im Rahmen der internationalen Fachmesse „Schuh Austria“ in Salzburg statt.

 

Bereits zum 6. Mal in Folge kürten Österreichs Schuhhändlerinnen und Schuhhändler den besten Lieferanten. Die Wahl, die heuer wieder als Online-Voting durchgeführt wurde, prämiert neben der Serviceorientierung Eigenschaften wie Verlässlichkeit, Termintreue, Qualität und Flexibilität.

Die international tätige Gabor Shoes AG konnte diesmal in allen Kategorien auf voller Linie überzeugen. Das Familienunternehmen mit Sitz in Rosenheim führt eine der bekanntesten Damenschuhmarken im deutschsprachigen Raum. Modische Aktualität, perfekte Passform und höchste Verarbeitungsqualität sind die zentralen Merkmale von Gabor Schuhen. Vor allem die Kombination aus Trendbewusstsein, gesundheitlicher Verträglichkeit und Tragekomfort begeistert Kunden und Fans seit vielen Jahren.

Dass Gabor nicht nur bei den Produkten, sondern auch in punkto Handelsbeziehungen einzigartige Qualitätsstandards an den Tag legt, hat das diesjährige Wahlergebnis eindrucksvoll gezeigt: Mit klarem Vorsprung würdigte der österreichische Fachhandel die hohe Kundenorientierung und den beispielhaften Serviceanspruch des deutschen Unternehmens.

„Für den österreichischen Schuheinzelhandel ist eine gut funktionierende Partnerschaft mit den Lieferanten sehr wichtig“, sagt Friedrich Ammaschell, Obmann der Berufsgruppe Schuhhandel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und Obmann der Werbegemeinschaft der Österreichischen Schuhwirtschaft. „Die Herausforderungen für den stationären Schuhhandel in Zeiten des digitalen Wettbewerbs werden immer größer. Umso wertvoller sind hier Hersteller, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und Qualität, Service, Verlässlichkeit, Termintreue sowie die Unterstützung des stationären Handels in den Fokus stellen. Gabor als führender Damenschuhhersteller lebt diese Partnerschaft vorbildlich”, weiß Friedrich Ammaschell, was bei heimischen Händlerinnen und Händler zählt.

Mario Aichholzer, Vertriebsleiter für Gabor Österreich, nahm die Auszeichnung für sein Unternehmen erfreut und dankend entgegen. „Diese Auszeichnung zeigt, dass Gabor mit dem fachhandelsorientierten Vertriebskonzept auf dem richtigen Weg ist“, so Aichholzer bei der Verleihung.

Bereits seit den 60er Jahren ist Gabor in Österreich erfolgreich tätig und pflegt seitdem langjährige Geschäftsbeziehungen zu vielen Schuhfachhandelspartnern. Österreich ist ein wichtiger Absatzmarkt und gehört bei Gabor seit Jahren zu den Top Ten-Exportändern in Europa.

(c) Brandboxx/Neumayr: Christian Schindlegger, Thomas Umlauft, Kurt Riemer, Klaus Lackner.

Zusätzlich zum „Lieferanten des Jahres“ brachte die Schuh Austria auch bei den Schuhhändlern einen glücklichen Sieger hervor: Im Rahmen der Verlosung unter allen Wahlteilnehmern gewann Thomas Umlauft vom Schuhhaus Umlauft in Neumarkt am Wallersee den Hauptpreis. Er darf sich über ein Wellness-Wochenende im Wert von EUR 500,- freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.